Ausbildung der Ausbilder/-innen (AdA) nach AEVO

“Der Ausbilder in der Gastronomie”

In diesem Kurs wirst Du auf die Ausbildereignungsprüfung der HWK vorbereitet. Der erfolgreiche Abschluß dieser Prüfung ist für den Erhalt eines Meistertitels Voraussetzung. Sowohl Restaurantmeister als auch Barmeister benötigen die Ausbildereignungsprüfung. Aber auch Barkeeper, Restaurantfachleute oder natürlich jeder, der sich in der Bar- oder Restaurantbranche oder auch jeder anderen Branche selbständig machen möchte, sollte die Ausbildereignungsprüfung ablegen. Natürlich zählt selbige bei jeder Bewerbung als Pluspunkt. Für jeden, der sein Wissen gerne teilt und Bildung wichtig findet, ein muss. Die Prüfungsvorbereitung ist allgemein gültig und nicht fachspezifisch.

Die Prüfungen werden bei der HWK Berlin monatlich abgenommen.

Inhalte

Derzeit sind wir bundesweit der einzige Bildungsträger, der den IHK geprüften Barmeister nicht nur anbietet, sondern auch tatsächlich durchführt. Einer der wichtigsten Punkte ist, dass wir an authentischen Ausbildungsplätzen und realen Arbeitsplätzen unterrichten, denn wir nutzen Bars unter den gleichen Bedingungen, wie im alltäglichen Geschäft.

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO kann in ein Komplett-Angebot eingebunden werden, da der erfolgreiche Abschluss zwingend notwendig ist, um den Meistertitel auch zu erhalten. Ohne Ausbildereignungsprüfung wird kein IHK Zeugnis ausgehändigt, auch nicht bei bestehen der Prüfung!

Die Kosten hierfür sind ebenso enthalten, wie für Flairbartending, eine HACCP Schulung und ein Molekularmixkurs.


Theoretische Grundlagen “Bar”

Geschichte der Bar / des Cocktails
verschiedene Bartypen

Warenkunde

Grundspirituosen der Bar
alkoholische und alkoholfreie Getränke
Früchte und Zutaten der Bar

Praktische Seminareinheiten

Einsatz von Bargeräten und Tools
Mix – und Zubereitungstechniken
Mise-en-place / Barstockvorbereitung
Herstellung verschiedener Cocktails und Drinks

Seminarinformation

Dauer
235 Tage  von 10.00 – 17.00 Uhr (1880 Unterrichtseinheiten)
Abschluss
Teilnahmezertifikat der BarAkademie Berlin / ggf. Zeugnis “Barmeister (IHK)
Prüfung
IHK
Zielgruppe
Profis in der Gastronomie

Kosten und Förderung

11.956,80 €

Fördermöglichkeiten: Kostenübernahme durch Arbeitsagentur / JobCenter (Bildungsgutschein) WeGebAU und BFD möglich
Eine Ratenzahlung ist auch möglich, sprechen Sie uns an.